Step by Step Einrichtung

Die richtigen Fische für das Aquarium

Mit einem Aquarium möchte man sich natürlich auch den Fischen zuwenden. Nun ist es aber gar nicht immer so einfach zu sagen, welche Fische man sich anschaffen soll. Viele Faktoren bestimmen, welche Fische für das Aquarium in Frage kommen Zum einen gibt es so viele Fische und Fischarten und dann stellt sich auch noch die... Weiterlesen →

Mini-Aquarium

Der Trend zum Mini-Aquarium ist ungebrochen. Benötigt es doch wenig Platz, ist als Komplettset im Handel erhältlich und das noch zu einem erschwinglichen Preis. Nicht ganz einfach ist die Abgrenzung zwischen dem Mini-Aquarium und dem Nano-Aquarium, wie es von speziellen Fachhändlern (Dennerle) angeboten wird. Was gilt als Mini-Aquarium? Deshalb hier zunächst der Versuch einer begrifflichen... Weiterlesen →

Meerwasseraquarium

Meerwasseraquarien sind nichts für Anfänger! Nur sehr erfahrene Aquarianer werden auf Dauer mit der Haltung einer Meeresflora und -fauna im heimischen Becken Erfolg haben. Wer sich ein Meerwasser Aquarium einrichtet, sollte sich darüber im Klaren sein, dass er sehr viel mehr Zeit für die Pflege einplanen muss als bei einem Süßwasserbecken. Manche Arbeiten sind sogar... Weiterlesen →

Das erste Aquarium – worauf achten

Der Kauf des ersten Aquariums bedarf einiger Vorbereitungen. So sollte man sich zunächst für eine Beckengröße entscheiden. Die Größe des Aquariums richtet sich danach, was darin gepflegt werden soll: Pflanzen, Zierfische oder Wirbellose? Es gibt Süßwasser- und Salzwasseraquarien, Warm- und Kaltwasserbecken, die unterschiedliche Anforderungen an die Einrichtung stellen. Es gilt also die Art und Größe... Weiterlesen →

Welches Aquariumbecken?

Der Kauf des richtigen Beckens für sein Aquarium stellt den Anfänger häufig vor das erste ernste Problem. Im Fachhandel werden die unterschiedlichsten Aquariumbecken in verschiedenen Größen und Formen angeboten. Da fällt die Auswahl des Materials noch leicht. Schließlich werden heute fast alle Becken aus Glas hergestellt. Zwar sind auch durchsichtige Kunststoffe als Alternative denkbar, werden... Weiterlesen →

Unterschrank Nano-Aquarium

Brauche ich einen Unterschrank für mein Nano-Aquarium? Natürlich kann ein Aquarium auch auf einen Tisch gestellt oder in die Schrankwand integriert werden falls vorhanden. Ein Aquariumunterschrank ist aber die bessere Alternative. Der Unterschrank bietet eine ganze Menge Vorteile. Schließlich stellt sich für jeden Aquarianer die gleiche Frage: Wo bringe ich mein Zubehör unter? Hier bietet... Weiterlesen →

Süßwasseraquarium

Das Süßwasseraquarium ist die beliebteste Form zur eigenen Haltung von Zierfischen, Garnelen und co. Im Gegensatz zur sehr aufwendigen Pflege von Fischen im Brackwasser- oder Meeresaquarium ist das Süßwasserbecken auch für Anfänger eine gute und oft kostengünstige Möglichkeit zum Einstieg in ein interessantes Hobby. Gerade die kleinen, Nano-Aquarien, die auch recht überschaubare Anschaffungskosten auszeichnen, eignen... Weiterlesen →

Garnelen im Nano-Aquarium: das musst Du unbedingt beachten!

Red Fire-Garnele – Neocaridina davidi

Garnelen sind sehr beliebt für den Einsatz im Nano-Aquarium! Es gibt inzwischen eine große Auswahl verschiedener Arten, die im Fachhandel und sogar über das Internet angeboten werden. Je nach Bepflanzung und Einrichtung des Nano-Aquariums, kann es ein reines Garnelenaquarium oder ein kleines Gesellschaftsbecken  werden. Artenaquarien eignen sich am besten, wenn man möchte, dass sich die... Weiterlesen →

Nano-Aquarium mit 60 Liter

Ein Nano-Aquarium mit 60 Liter noch als Nano zu bezeichnen, ist Ansichtssache. Mit 60 Litern zählt diese Aquariengröße wohl nicht mehr unbedingt zu den Nano-Aquarien. Allerdings bieten gerade die kompakten Nano-Cubes auch mit 60 Litern Fassungsvermögen Top-Vorraussetzungen auch für die Haltung von einigen Fischarten! Neben der Einfahrzeit, gilt auch in Sachen Pflanzen auch für die... Weiterlesen →

Nano-Aquarium einfahren: mit Anleitung in 7 Schritten!

Nano-Aquarium einfahren

Bevor man damit anfängt Fische oder Garnelen in das frisch eingerichtete Becken zu setzen, muss man erst das Nano-Aquarium einfahren und den Nitritpeak abwarten. Erst wenn der Stoffwechsel-Kreislauf im Aquarium ausgeglichen ist und kein giftiges Nitrit mehr vorhanden ist, können Lebewesen ins Wasser gelassen werden. Im (Nano-)Aquarium entsteht Stickstoff als Ammonium von abgestorbenen Pflanzen, Futterresten... Weiterlesen →