Aquarium effizient bepflanzen

Zwergnadelsimse teilen

Ganz egal ob ihr frische Bündel oder In Vitro Pflanzen benutzt, mit ein wenig Geschick lässt sich ein Nano Aquarium effizient bepflanzen. Viele Anfänger machen den Fehler, den gesamten Becherinhalt als Ganzes einzusetzen. So hat man ein einer Stelle zwar ein dichtes, grünes Knäuel im Becken, was anfangs sicher gut aussehen mag. Das geht aber ordentlich ins Geld, wenn man sein gesamtes Nano Aquarium dicht bepflanzen möchte.

Aquarium geldsparend und effizient bepflanzen

Um möglichst viel rauszuholen kann die Pflanze eines Bechers in kleine Portionen aufgeteilt werden. Entweder mit einer Schere kleine Portionen zurechtschneiden oder per Handarbeit zerpflücken. Meist zerfällt das Pflanzenknäuel bereits beim Abwaschen des Nährstoff-Gels oder bei der Entfernung des Schaumstoffs.

So können die Wasserpflanzen gut portioniert mit einer Pflanzpinzette in kleinen Abständen in das Becken gesetzt werden. Sind anschließend Lichtverhältnisse und Düngung optimal, wächst nach einiger Zeit ein schöner Teppich über den Boden.

In unserem Beispiel haben wir zwei Becher In-Vitro Zwergnadelsimse in kleinere Bündel geschnitten und auf dem kompletten Boden des Nano Aquariums verteilt.

Angebot
WFW wasserflora XL In-Vitro Bonsai-Nadelsimse/Eleocharis sp. 'mini'*
  • Sehr kurze Lieferzeiten & Versand per DHL-Paket, inklusive Packstationen, Postfilialen und deutsche Inseln.
  • Eleocharis 'Mini' wird nur 3-5 cm hoch und ist damit noch niedriger als Eleocharis parvula. Ideal als Vordergrundpflanze in großen als auch kleinen Aquarien.
  • Sie wird in kleinen Büscheln auf der zu bedeckenden Fläche gepflanzt und wächst zu einem dichten, üppigen "Rasen" zusammen - bildet dicht an der Mutterpflanze neue Ausläufer.
  • Eleocharis 'Mini' gehört bei den Bodendeckern zu einer sicheren Wahl weil sie Pflegeleicht ist und selten geschnitten werden muß.
  • In-Vitro (im Reagenzglas) kultiviert unter sterilen Bedingungen, frei von Algen, Schnecken und Schädlingen, garantieren Ihnen Produkte einen gesunden Start für Ihr Aquarium.

Ganz egal ob ihr frische Bündel oder In Vitro Pflanzen benutzt, mit ein wenig Geschick lässt sich ein Nano Aquarium effizient bepflanzen. Viele Anfänger machen den Fehler, den gesamten Becherinhalt als Ganzes einzusetzen. So hat man ein einer Stelle zwar ein dichtes, grünes Knäuel im Becken, was anfangs sicher gut aussehen mag. Das geht aber ordentlich ins Geld, wenn man sein gesamtes Nano Aquarium dicht bepflanzen möchte.

Je feiner aufgeteilt, desto schneller wächst die Pflanzenmasse

Um möglichst viel rauszuholen kann die Pflanze eines Bechers in kleine Portionen aufgeteilt werden. Entweder mit einer Schere kleine Portionen zurechtschneiden oder per Handarbeit zerpflücken. Meist zerfällt das Pflanzenknäuel bereits beim Abwaschen des Nährstoff-Gels oder bei der Entfernung des Schaumstoffs. So können die Wasserpflanzen gut portioniert mit einer Pflanzpinzette in kleinen Abständen in das Becken gesetzt werden. Sind anschließend Lichtverhältnisse und Düngung optimal, wächst nach einiger Zeit ein schöner Teppich über den Boden.

In unserem Beispiel haben wir zwei Becher In-Vitro Zwergnadelsimse in kleinere Bündel geschnitten und auf dem kompletten Boden des Nano Aquariums verteilt.

 

Aquarium effizient bepflanzen
5 (100%) 2 Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.