Nano Aquarium einfahren und Nitritpeak

Streifentest zur Kontrolle der Wasserwerte

Das Nano Aquarium einfahren und den Nitritpeak unbedingt abwarten Bevor man damit anfängt Fische oder Garnelen in das frisch eingerichtete Becken zu setzen, muss man erst das Nanoaquarium einfahren und den Nitritpeak abwarten. Erst wenn der Stoffwechsel-Kreislauf im Aquarium ausgeglichen ist und kein giftiges Nitrit mehr vorhanden ist, können Lebewesen ins Wasser gelassen werden. Im... Weiterlesen →

Das gilt es vor dem Kauf eines Nano-Aquariums zu beachten – ein Vorwort

Superfish Home 60

Bevor man sich dem Hobby Nano-Aquarium widmet, sollte man sich bewusst sein, dass es mit Aufstellen und Angucken nicht allein getan ist. Ein Nano-Aquarium bedeutet auch Arbeit. Daher sollten im Voraus einige Dinge berücksichtigt werden. Ist ein Nano-Aquarium für mich geeignet? Welche Vor- und Nachteile gibt es bei der Wahl eines Nano-Aquariums? Was muss ich... Weiterlesen →

Die richtige Größe vom Nano-Aquarium: größer ist immer besser!

Nano-Aquarium Beckengröße

Nachdem Du nun alle Fragen vor dem Kauf eines Nano-Aquariums für dich beantwortet hast, kommen wir jetzt zu optimalen Größe vom Nano-Aquarium. Bevor man sich nun vorschnell in den nächsten Aquaristik-Shop begibt und ein ganzes Aquarium-Paket schnürt, sollte man sich Gedanken um die richtige und geeignete Beckengröße machen. Grundsätzlich ist ein größeres Becken immer besser.... Weiterlesen →

Der richtige Standort fürs Aquariums

Aquarium auf Sideboard

Gerade für die richtige Größe fürs Nano-Aquarium entschieden und nun heißt es, den richtigen Standort fürs Aquarium finden! Klar, das Nano-Aquarium ist sicherlich ein Blickfang und möchte gerne auch dekorativ präsentiert werden. Ob im Wohnzimmer auf einem Sideboard, auf dem Schreibtisch, oder als Hingucker im Flur. Bevor man sich für einen Standort entscheidet, sollten man... Weiterlesen →

Der Bodengrund im Aquarium: das ist wichtig bei der Wahl vom Kies!

Nährboden und Kies als Grundlage des Nanoaquariums

Die Auswahl des richtigen Bodengrunds Die Einrichtung des Nano-Aquariums beginnt mit dem richtigen Bodengrund. Der Bodengrund erfüllt nicht nur den dekorativen Zweck, sondern hat auch entscheidenden Einfluß auf die Wasserqualität und das Wachstum der Pflanzen. So siedeln sich im Boden Bakterien an, die für den Schadstoffabbau im Wasser nötig sind. Ohne sie würde sich im... Weiterlesen →

Aquarium Dekoration: so wirds schön und natürlich in deinem Aquarium!

Einrichtungsbeispiel Nanoaquarium

Die Gestaltung bzw. Dekoration des Nano-Aquariums macht uns besonders viel Spaß. Hier kann man sich komplett austoben und seiner Kreativität freien Lauf lassen. Soll das Nano-Aquarium aussehen wie ein Bachlauf oder doch lieber wie ein zerklüftetes Riff? Mit unterschiedlichsten Materialien, wie Steinen oder Wurzeln, lässt sich das Nano-Aquarium ganz nach euren Wünschen einrichten. Wir empfehlen... Weiterlesen →

06 Technik

Filterpumpe im Superfish Home 60

Um ein Nano-Aquarium zu betreiben benötigt ihr definitiv auch die richtige Technik. Dazu gehört die geeignete Beleuchtung, ein Filter und ggf. ein Heizstab. Habt ihr vor, euch kein Komplett-Set zu kaufen, sondern ein „nacktes“ Becken, wie beispielsweise den Nano-Cube von Dennerle, dürfen diese 3 Dinge nicht auf eurem Einkaufszettel fehlen. Natürlich könnt ihr auch zu... Weiterlesen →

07 Pflanzen

Ideale Pflanzen für das Nano-Aquarium

Erst Wasserpflanzen machen das Nano-Aquarium zusammen mit schönen Steinen oder einer Wurzel zu einem Blickfang. Dabei erfüllen Aquarium Pflanzen nicht nur den rein dekorativen Zweck. Sie sind gleichzeitig für das biologische Gleichgewicht und Wohlbefinden der Lebewesen zuständig. So bietet ein ausreichend bepflanztes Aquarium nicht nur viele Rückzugsmöglichkeiten für kleine Fische oder Garnelen, sondern eignet sich... Weiterlesen →

08 Besatz

Siamesischer Kampffisch - Betta splendens

Ist das Nano Aquarium soweit eingerichtet und eingefahren, kann man sich Gedanken um den Besatz machen. Das Einfahren – also die Zeit in der sich die notwendigen Bakterien im Aquariumgrund und Filter bilden und für ein stabiles Ökosystem sorgen – dauert im Schnitt 3-5 Wochen. Nähere Infos und Tipps dazu gibt es hier. Bevor ihr... Weiterlesen →